RTTAO RYO AIKIDO

Das sind WIR

Wir sind eine Abteilung der Regensburger Turnerschaft und trainieren im Dojo der RT-Halle, Regensburg, Schopperplatz 6.

Unsere sehr aktive Gruppe von Aikido-Begeisterten trifft sich zwei Mal pro Woche zum Training (siehe Trainingszeiten). Die Fortgeschrittenen trainieren zusammen mit Anfängern, die zunächst beim Mittwochstraining in die Basistechniken und die Fallschule einführt werden. Das gemeinsame Training von Anfängern und Fortgeschrittenen erleichtert den Neulingen den Einstieg deutlich. Unsere geprüften FAB Übungsleiter/Trainer C geben bei allen Techniken gerne Hilfestellung. Zum Einsatz kommen auch immer wieder Messer, Stock und Schwert.

Der Richtung des Tao-Ryu-Aikido wurde von unserem Mentor Roland Stock, München, entwickelt. Es ist eine Synthese aus traditionellem und modernem Aikido, begründet von O-Sensei Morihei Uyeshiba und weiterentwickelt von hochrangigen Aikido-Meistern. Von Christian Tissier, Seigo Yamaguchi, André Noquet, Hiroshi Tada und vielen weiteren internationalen Senseis wurde und wird das Tao Ryu stark beeinflusst.

Tao Ryu leitet sich von den Begriffen
Tao (= chin.: Weg im philosophischen Sinne) und
Ryu (= jap.: Schule oder Methode)
ab. Wie die Zusammensetzung der Worte aus chinesischen und japanischen Elementen, enthält Tao Ryu Aikido auch Aspekte aus beiden Kulturen.

Tao Ryu Aikido besteht aus einer Vielzahl von Techniken, was sich auf die zahlreichen unterschiedlichen Ausdrucksformen (siehe Prüfungsordnung des Tao Ryu Aikido bis einschl. 5. Dan) zurückführen lässt.
Da diese Techniken nur einen Ausschnitt des sich stetig weiter entwickelnden Aikido repräsentieren, sind die Schüler des Tao Ryu Aikido immer dazu angehalten, über ihren Horizont hinaus die Wurzeln des Aikido durch das Studium anderer Stilrichtungen zu erforschen.

Weitere Informationen sind bei
Heinrich Kötterl, Tel. 0179/9117779 oder
Anne Roßbacher-Mendel, Tel. 0941/86439 zu erhalten.